Sie sind hier

Ancona Anreise mit der Fähre nach Griechenland, Preise und Bilder

Anreise nach Griechenland über Italien mit der Fähre von Ancona nach Nordgriechenland, Thessaloniki oder Patras auf den Peloponnes und nach Athen sowie den griechischen Inseln. Reiseinformationen mit Bilder und Preise der Überfahrten mit dem Auto Wohnmobil oder als Person. Da wo Sie auf dem Panorama Bild von Ancona, ganz oben auf der Seite das beleuchtete Schiff sehen, da befindet sich die Anlegestelle der Fahre nach Griechenland.


Anreise nach Ancona Italien, interaktive Straßenkarte

Ancona liegt in Italien und dient uns als Anreise nach Griechenland wenn wir mit dem Wohnmobil oder dem eigenen Auto im Hafen auf die Fähre wollen. Die Fahrt von Südwestdeutschland bis nach Ancona mit dem Auto dauert in etwa 12 Stunden wenn man wenigstens ein paar kurze Pausen einlegt, das muss sein.

Ludwigshafen Deutschland - Ancona Italien Anreise auf einer größeren Karte anzeigen


Auf der Interaktiven Straßenkarte von Ludwigshafen am Rhein in Südwestdeutschland bis nach Ancona in Italien habe ich Ihnen eine blaue Linie entlang der Straße als Route über die Schweiz eingezeichnet.

Dabei müssen Sie beachten das auf dieser Route ab der Schweiz auch für den PKW oder das Motorrad Autobahngebühren fällig werden.

Das gleiche gilt auch für die Lastwagen, die auch schon in Deutschland auf der Autobahn Gebühren für die Nutzung entrichten müssen, dazu muss man sich in Deutschland an einer Tankstelle sein Konto aufladen das später automatisch abgebucht wird, sobald man an der Station vorbei fährt.

Wird man ohne Ticket erwischt kostet das eine Strafe. In Italien kommt man ohne die Maut nur auf den Stadtautobahnen drauf. Aber das kennen Sie ja auch zur Genüge von Ihren eigenen Reisen.

Fähre, Abfahrtszeiten & Tickets in Ancona Italien

Weil wir wissen das die Fähren in Ancona am späten Nachmittag etwa gegen 4.00 Uhr oder 5.00 Uhr ablegen, so können wir uns ausrechnen wann wir da in Deutschland losfahren müssen. Kommt drauf an welche Linie man für die Überfahrt nach Griechenland bucht.

Schon von daheim buchen wir uns je nach Reisezeit gleich das Ticket. Nur wenn wir im Frühjahr nach Griechenland Reisen, dann kann man das Ticket für die Fähre auch an dem Ticketschalter im Hafen von Ancona lösen, nur dann sind nämlich nicht so viele Griechen von denen etwa 3,5 Millionen im Ausland leben auf dem Weg die Eltern daheim in Griechenland zu besuchen.

Im Frühjahr bis in den Monat Juni und im Herbst von September bis Dezember verkehren die Fähren von Ancona nach Griechenland nicht täglich. Kinder bis 12 Jahren erhalten oft eine Ermäßigung des Fahrpreises von etwa 50 Prozent mit der Fähre von Ancona in Italien nach Griechenland.

Wenn man nur als Person mit der Fähre in Ancona nach Griechenland reisen will, dann ist das kein Problem vor Ort am Schalter ein Ticket zu bekommen.

Die Fahrtdauer mit der Fähre von Ancona nach Griechenland, das kommt ganz darauf an wo man in Griechenland hin will. Unsere erste Station wenn wir auf das Festland wollen ist die Hafenstadt im Norden, Igoumenitsa. Wollen wir auf die Halbinsel Peloponnes dann fahren wir mit dem Auto in Patras aus dem Schiffsbauch der Autofähre raus.

Will man weiter auf eine andere griechische Insel, zum Beispiel Kreta so machen wir das wie die meisten Griechen auch, wir besteigen die Fähre in Piräus - Athen wenn man auf eine Griechische Insel in der Ägäis will. Es gibt zwar auf den größten Inseln von Griechenland auch Flugplätze, doch die Anreisen mit der Fähre ist viel billiger und erst recht wenn man kein Auto mit an Bord nehmen muss. In Griechenland gibt es noch kleine bewohnte Inseln da scheint es so als sei die Zeit stehen geblieben.


Igoumenitsa - Nordgriechenland